Strategie

Der Fonds investiert weltweit in defensive bis ausgewogene Wandelanleihen mit Fokus auf optimale Konvexität und hohen Rückschlagschutz, um den asymmetrischen Charakter der Wandelanleihe bestmöglich auszuschöpfen und vom natürlichen Alpha der Wandelanleihe zu profitieren.

Die Titelselektion basiert auf einer Kombination aus quantitativen und qualitativen Kriterien. Der Fonds ist mehrheitlich in Wandelanleihen aus den für diese Anlageklasse typischen Märkten in Asien, Europa und Nordamerika investiert.

Das Portfolio weist mit 50 bis 80 Positionen eine gute aber nicht übermässige Diversifikation auf. Die einzelnen Titel werden relativ gleichmässig gewichtet, so dass keine dominanten Einzelpositionen enthalten sind.

Die klar definierte Strategie sowie der strukturierte, systematische und quantitativ basierte Anlageprozess bewirkt eine disziplinierte Positionsbewirtschaftung und hilft die grössten und teuersten Fehler zu vermeiden.

Die Fremdwährungsrisiken werden grösstenteils gegen die Referenzwährung des Fonds abgesichert.